Nordic Walking Kurse

Die Softtechnik

vermittelt sportlich ungeübten Personen die korrekte Einsteigertechnik. Diese Technik ist Voraussetzung für ein wirkungsvolles Ganzkörpertraining. Es ist sanft und gelenkschonend, löst Muskelverspannungen im Schulter und Nackenbereich und schult die Koordination. Bei geringer Herz-Kreislaufbelastung ist die Soft Technik für lange Strecken bestens geeignet.

In diesem Kurs, der vorwiegend im ebenen Gelände stattfindet, erbringen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine kontinuierliche Leistung, die nichts mit Ehrgeiz, Konkurrenzdruck, Atemlosigkeit und Erschöpfung zu tun hat. Am Ende der Übungseinheit sollen sich die Beteiligten erfrischt und gestärkt fühlen.

Der Kurs findet in der Regel an zwei Terminen pro Woche statt.
Anmeldung: Tel.: 0571-77416 oder mail@laufschule-porta.de

Die Fitnesstechnik

baut auf der Softtechnik auf. Deshalb ist dieser Kurs für fortgeschrittene Anfänger konzipiert. Im Unterschied zur Softtechnik stellt die Fitnesstechnik höhere koordinative Anforderungen, ist auf langen Strecken deutlich anstrengender und benötigt welliges Gelände. Für Wiedereinsteiger ist die Fitnesstechnik ideal, da gesundheitsrelevante Faktoren wie z. B. Kalorienverbrauch, Muskelkräftigung, und Stabilisierung der Wirbelsäule hervorragend beeinflussbar sind.

Der Kurs findet an einem Termin pro Woche statt. Beide Kurse umfassen 12 Einheiten von je 60  Minuten Länge. Krankenkassen beteiligen sich mit 80% und mehr an den Kursgebühren von je € 96.